Warum ? > Warum brauche ich einen Lips-Brottopf ?

Warum brauche ich einen Lips-Brottopf ?


Ein Problem, das fast in jedem Haushalt besteht: Das Brot trocknet schnell aus oder
es schimmelt. Man wundert sich darüber und sucht die Ursache. Die Ursache sind
unsere Häuser und Wohnungen! Durch die permanente Energieverteuerung haben
wir reagiert und gedämmt und gedämmt. Daher sind unsere Häuser und Wohnungen
energiesparend und warm ca. 20°-24°C. Und hier liegt das Problem für das Brot:
Es ist zu warm und zu trocken für das Brot. Wie muss Brot nun gelagert
werden, damit es frisch uns schmackhaft bleibt? Nach Prof. Seibel 1982:

1.    Es muss kühl gelagert werden, aber nicht im Kühlschrank.
2.    Brot benötigt begrenzt frische Luft, denn Brot muss atmen können.
3.    Brot benötigt eine gleichbleibende Temperatur.


Der Lips-Brottopf erfüllt alle diese Vorgaben !

Durch das dickwandige Steinzeug bleibt der gesamte Brottopf gleichbleibend kühl. An
jeder Seite befinden sich zwei Löcher für eine begrenzte Luftzirkulation. Steinzeug ist
das härteste Material, das gebrannt wird – praktisch unbegrenzt haltbar. Es ist das
gleiche Material wie bei den Schmalztöpfen unserer Grosseltern. Jeder Lips-Brottopf
ist handgetöpfert und mit 100% reinem Salz bei 1250°C. glasiert.

Bewahren Sie Ihr Brot im Lips-Brottopf auf, damit Sie jeden Tag frisches und
schmackhaftes Brot geniessen können. Der Lips-Brottopf ist das Beste für die
Brotaufbewahrung – nach drei Tagen will man ihn nicht mehr missen – das sind die
Aussagen der meisten Kunden und Kundinnen – und sind begeistert von ihm.

Auch Sie werden ihn nach drei Tagen nicht mehr missen wollen...

Gesundheit fängt in der Küche an – nicht in der Apotheke!

Bild "Willkommen:Töpfe.JPG"